OWV-Moosbach.de

Allgemein

Startseite Kontakt Vorstandschaft Vereins-Ausschussmitglieder Ehrenvorsitzende, Ehrenmitglieder Unsere Ziele und Aufgaben Satzung unseres Vereins Haftungsausschluss Impressum Datenschutzerklärung Facebook

Der OBERPFÄLZER WALDVEREIN Moosbach

_________________________________________________

_______________________________________________________

______________________________________________________

_______________________________________________________________

TERMINE:

Bitte Teilnahme an der Beerdigung von Johanna Weiss:
Fr. 25. Mai 14:30, Pfarrkirche Moosbach
___________________________________________________
So. 31. Mai: Bitte Teilnahme an der Frohnleichnamsprozession
Aufstellung um 08:30 am Kurparkeingang
___________________________________________________
So. 03. Juni: Einweihung Aussichtsturm Stückberg
Abfahrt mit Rad 13:00 Uhr Hallenbad Moosbach
___________________________________________________
So. 01. Juli: Teilnahme am Patrozinium
Aufstellung um 08:30 am Kurparkeingang
___________________________________________________
Nächste Vorstands- u. Ausschußsitzung: 04. Juli, 20:00 Uhr
___________________________________________________

Vorankündigung zum Programm:
Unser Ziel des Familienausflugs vom 14.-16.09. (Terminänderung!) ist das Jugendhotel Saringgut in Wagrain.
Mehr Infos unter folgendem Link:

http://www.owv-familienausflug2018.simplesite.com

________________________________________________

Bilder aus dem Vereinsjahr

Maiandacht am Steinknöchl

mehr Bilder

Die Goldsteigwanderer von Hauzenberg nach Passau

mehr Bilder
Wegen der noch immer nicht beseitigten schweren Sturmschäden in den Wäldern des südlichen Bayrischen Waldes, konnte die Wandergruppe des OWV-Moosbach die anstehende 20. Etappe von Breitenberg nach Hauzenberg nicht durchführen. So hat man sich kurzerhand entschlossen die letzte -21. Etappe - von Hauzenberg nach Passau vorzuziehen und das sollte sich wahrlich als gute Entscheidung herausstellen:
Denn bei idealem Wanderwetter führte der „Goldsteig“ vom Kurpark in Hauzenberg gleich in das wildromantische und unberührte Tal des Staffelbaches. Vorbei ging es an vielen alten Mühlen, am Wegesrand konnte ein großes Angebot an Wildblumen und Kräutern bestaunt werden. Durch dieses enge Tal schlängelte sich auch eine, jetzt nicht mehr betriebene Bahnstrecke, die einst zum Abtransport des hier immer noch gewonnenen, sehr bekannten Hauzenberger Granits diente.
Kurz nachdem der Staffelbach in den Fluss Erlau mündet, verlässt dann der Weg den Wasserlauf und es musste von der Wandergruppe aus dem tiefen Talgrund ein steiler und langer Anstieg bewältigt werden. Die Anstrengung hat sich aber wahrlich gelohnt, denn anschließend bot sich ein überwältigender Rundblick über den gesamten südlichen Bayerischen Wald mit seinen vielen, bis an die Bergspitzen heranreichenden Siedlungen, Kirchen und Wäldern. In einer dieser Siedlungen, kehrte die Wandergruppe beim „Kirchenwirt“ in Kellberg ein und machte im Biergarten eine kleine Pause.
Allmählich näherte sich die Wandergruppe der Donau, die Wälder und Wiesen wurde weniger und es tauchen immer mehr und größere Sielungen auf. Die Nähe zur Großstadt Passau war immer mehr zu spüren und bald zeigte sich auch schon die sehr bekannte Feste Oberhaus auf, die ja hoch über der Dreiflüssestadt Passau thront. Die Wandergruppe konnte den Blick auf Inn, Donau und Ilz nach über 22km Fußmarsch dankbar genießen. Durch kleine Gässchen und an Weinbergen vorbei erfolgte dann der Abstieg in die Passauer Altstadt, das Ziel unserer 20. Goldsteigwanderungen.





OWV Moosbach eröffnet die Sommer-Wandersaison

Zur Fotogalerie
Am vergangenen Sonntag war es soweit. Der OWV-Zweigverein Moosbach startete mit einer Familienwanderung in Frühling und Sommer. Über 30 Personen, darunter mehr als 10 Kinder, machten sich vom Hallenbad aus auf den Weg. Vorbei ging es an der Schießtraht zum Tröbesbach hinunter. Einige wagten dort schon einen Gang ins eiskalte Wasser. Dann erfolgte über den Leinschlag der lange Aufstieg nach Ödpielmannsberg. Manche Kinder waren nun wegen der warmen Witterung so geschafft, dass sie über eine Abkürzung nach Burgtreswitz und von dort zurück nach Moosbach gelangten.
Die etwas fitteren Wanderer, darunter auch etliche Kinder, gingen am Wanderheim vorbei bis nach Altentreswitz. Weiter führte der Weg entlang der Pfreimd bis Burgtreswitz. Dort ließen sich manche auf ein ganz besonderes Abenteuer ein und durchquerten zu Fuß beim Anwesen Greßmann die Pfreimd. Nach gut zwei Stunden kamen alle an der Brotzeitstube von Maria Voit an, wo man sich mit der 1. Gruppe wieder traf. Dort gab es einen idealen Platz für die Kinder, konnten sie sich doch im großen Garten richtig austoben. Bei einer schmackhaften Brotzeit und kühlen Getränken klang der Familienwandertag am späten Nachmittag aus.

__________________________________________________________

Ostereiersuche mit Gensbloud und Gschling

zur Fotogalerie

Fast 100 Eier waren es, die der Osterhase am Ostermontag im Kurpark versteckt hatte. Alle wurden von den fast 30 Kindern, teilweise mit Hilfe ihrer Eltern, gefunden. Am Hallenbad begann die lustige Emmauswanderung. Am Kiosk im Kurpark wurden die ersten Eier gefunden. Weiter ging es zum Grillplatz, wo die Eier über 2 Rechen gerollt werden mussten. Am Eingang vom „Märchenwald“ mussten mit den Eiern Ziele getroffen werden, wobei viele Kinder großes Geschick bewiesen. Auch beim abschließenden Eierlaufen am Spielplatz ging es hoch her. Die Eier mussten auf Holzlöffeln so balanciert werden, dass sie beim Laufen nicht herunterfielen. Nach 2 Stunden war die Ostergaudi mit dem Osterhasen in Person von Sandro Stefinger vorbei. Der 2. OWV-Vorsitzende Peter Franz beendete die Rundwanderung im Kurpark und dankte besonders den Schauspielern von Gensbloud & Gschling und ganz besonders dem Osterhasen für seinen Einsatz. Ein kräftiger Applaus von Kindern und Eltern beschloss den unterhaltsamen Nachmittag bei strahlendem Osterwetter.

Neue Vorstandschaft

Ehrungen

Musikantentreffen

zur Fotogalerie

Geburtstag Margot Landgraf

Dreikönigswanderung

zur Fotogalerie